Wirtschaftsförderung

Unsere Betriebe, insbesondere die vielen mittelständischen Betriebe im Bereich Handwerk und vielen anderen Branchen, sind uns sehr wichtig. Sie bieten Dienstleistungen an und schaffen Arbeits- und Ausbildungsplätze. Sie verdienen Unterstützung und bekommen sie auch.
 
Die wichtigste Voraussetzung für jeden Betrieb ist natürlich zunächst einmal das passende Betriebsgrundstück. Hier hat die Gemeinde schon 2010 vorgelegt und zwei neue Gewerbegebiete geschaffen: Braike in Kusterdingen, Helleräcker in Wankheim. Beide Gebiete erfreuen sich reger Nachfrage.
 
Ein weiteres wichtiges Standortkriterium ist die Infrastruktur. Das bestehende Gewerbegebiet Löhlen in Kusterdingen hat ebenfalls 2010 eine direkte Anbindung an die Kreisstraße bekommen.
 
Zur Infrastruktur gehört heute aber auch schnelles Internet. Die Gemeinde hat für die beiden genannten neuen Gewerbegebiete das schnelle Koaxialkabel der (damaligen) KabelBW organisiert. Dank VDSL der Telekom gibt es jetzt auch eine schnelle Alternative. Und wir werden die weitere Entwicklung selbstverständlich unterstützen.
 
Übrigens: Wirtschaftsförderung ist Chefsache. Betriebsinhaber können sich mit ihren Problemen gern direkt an Bürgermeister Dr. Jürgen Soltau wenden.